Ist mobile Zahlung per Smartphone für mein Geschäft interessant?

Mit Sim-Pay haben Händler, die vorher nur Bargeld akzeptiert haben, die Möglichkeit, mit wenig Aufwand und ohne zusätzliche Geräte bargeldlos zu kassieren und Ihre Kunden durch Bonussystem und Newsfeed zu binden. Werbung, Angebote etc. erreichen Ihre Kunden jederzeit und direkt auf das Smartphone. Zusätzlich sind z.B. im Gastronomie-Bereich virtuelle Bierdeckel möglich. Vergeben Sie Punkte, die gegen Prämien eingetauscht oder für zukünftige Zahlungen genutzt werden können und erreichen Sie so eine zusätzliche Kundenbindung.

Alles, was Sie als Händler benötigen ist ein Smartphone mit Internetzugang! Zusätzliche Hardware ist nicht erforderlich!

  Ermöglichen von Handyzahlung mit allen heutigen Handys auf Android Basis (iOS folgt)
  Kundenbindung über Punkte-Bonus-System
  Kundenbindung mittels News, Werbung, Angeboten direkt auf das Handy von Kunden
  Keine zusätzliche Hardware nötig
  Kunden benötigen keine aktive Internet-Verbindung
  Kunden können per PayPal, Prepaid oder Bankeinzug bezahlen
  Jede beliebige Währung kann verwendet werden
  Die ersten 500 Transaktionen im Monat sind kostenlos
  Kunden können vollständig anonym bleiben


  • Wie läuft der Zahlvorgang ab?

    Die Zahlung per Smartphone kann jeder Kunde in Ihrem Geschäft nutzen, der die Sim-Pay-App installiert und sich bei Ihrem Angebot in der App registriert hat. Als Händler können Sie selbst festlegen, ob jeder Interessierte automatisch ein Konto bei Ihnen erhält oder erst nach Freischaltung durch Sie. Wenn der Kunde ein Guthaben auf seinem Konto bei Ihnen hat (z.B. durch PrePaid Aufladung, PayPal-Aufladung, durch ein Startguthaben oder eine Marketingaktion), Sie Ihren Kunden einen Dispo in den Einstellungen zu Ihrem Angebot einräumen oder Sie als Händler Zahlungen per Lastschrift erlauben und der Kunde seine Bankverbindung angegeben und verifiziert hat, ist der Ablauf wie folgt:

      Kunde nutzt wie bisher Ihr Angebot
      Beim Bezahlen gibt der Kunde an, dass er mittels Sim-Pay bezahlen möchte
      Sie teilen dem Kunden den zu zahlenden Betrag mit
      Kunde generiert einen QR-Code
      Sie scannen den QR-Code und erhalten ein Feedback

    Nach einer erfolgreichen Zahlung erhalten beide Teilnehmer noch einmal eine In-App-Nachricht und die Transaktion kann von beiden in der Transaktionsübersicht des Anbieters aufgerufen werden.

    Zusätzlich können Sie als Händler automatisch mit der Zahlung auch Bonuspunkte vergeben oder individuell mit jeder Zahlung. Sowohl Sie als Händler als auch der Kunde können für jede Transaktion optional einen Kommentar angeben. Beide können sich jederzeit in der App über ihren Kontostand, Bonus-Kontostand sowie über alle Transaktionen informieren.


     

  • Wie erhalte ich die Zahlung vom Kunden?

    Als Händler können Sie selbst festlegen, wie Kunden bei Ihnen bezahlen können. Zur Auswahl steht prinzipiell die Möglichkeit von PrePaid-Zahlungen. Das heißt, Sie als Händler verkaufen Ihren Kunden QR-Codes, die diese zum Aufladen ihres Kontos bei Ihnen nutzen können. Darüber hinaus können Zahlungen per Bankeinzug getätigt werden. Bei Nutzung von Bankeinzug muss der Kunde sein Konto nicht vorher aufladen. Der fällige Betrag wird vom Bankkonto des Kunden eingezogen und auf das Händlerkonto (abzgl. Gebühr) überwiesen, wenn der Kunde eine Zahlung mit seinem Handy vornimmt. Mittels PayPal kann der Kunde jederzeit sein Konto aufladen. Bei einer Aufladung wird das Geld direkt vom PayPal-Konto des Kunden auf Ihr PayPal-Konto transferiert, sodass PayPal-Gebühren nur einmal fällig werden.


     

  • Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

    Sim-Pay ist nicht nur vielseitig, sondern auch sehr günstig! Wir berechnen Ihnen für die ersten 500 Transaktionen im Monat keine Gebühren (zzgl. möglicher Zahlungsarten Gebühren)! Das bedeutet: Sie können 500 Verkäufe im Monat durchführen und müssen dafür keine Gebühren an Sim-Pay bezahlen. Das reicht für kleine Händler, ausführliche Tests oder einmalige Veranstaltungen mit geringem Besucheraufkommen.

    Erst ab der 500. Transaktion im Monat berechnet Ihnen Sim-Pay für jede weitere Transaktion eine Gebühr von einem Prozent der Transaktionssumme zzgl. 0,10 EUR. Weitere Kosten entstehen, wenn Ihre Kunden das Konto bei Ihnen per PayPal aufladen oder per Bankeinzug bezahlen können.